Klastor pod Znievom

Klastor pod Znievom – der Ort Klastor pod Znievom gehört zu den schönsten in der Slowakei und den ältesten Ortschaften in der Region Turiec.  Es ist eine Gebirgssiedlung, die im wunderschönen Turiec Kessel480 m ü.d.M.  liegt.  Über der Ortschaft  auf der Höhe von989 m ü.d.M erheben sich die heute schon mit Gras bewachsenen Ruinen der Turiecer Burg, die Zniev genannt wird. Die Burg stammt aus der ersten Hälfte des 13. Jhts. Zur Zeit kann man im Ort noch  Überbleibsel der gotischen Bauten oder der Architektur aus der Zeit, in der die Jesuiten in dieser Region weilten, finden.

Der Partnerschaftsvertrag wurde im November 2003 unterzeichnet. Das beiderseitige Streben, die Geschichte, gesellschaftliche und politische Ereignisse sowie das Leben der Menschen gegenseitig kennen zu lernen, wurde dem Partnerschaftsvertrag zu Grunde gelegt. Man erklärte gegenseitigen Austausch zwischen örtlichen Institutionen und Organisationen, zwischen den Bürgern, Jugendgruppen, Senioren, Sportlern und Touristen. Die Unterstützung der kulturellen sowie der wirtschaftlichen Zusammenarbeit wurde zum Ziel gesetzt.

In weiteren Jahren nahmen vor allem die Schuljugend und die Feuerwehr die Zusammenarbeit auf.        Es wurden Touristenreisen, Fußballturniere und Radwanderungen veranstaltet. Der Verein „Mieszkańcom Gminy Gołuchów” („Für die Bürger der Gemeinde Gołuchów)  führt  gemeinsame soziale Projekte mit dem Elternbeirat der Schule aus Klastor pod Znievom durch.