Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn ist eine Gemeinde in Niedersachsen im Norden von Deutschland. Sie zählt über 27 Tsd. Einwohner. Bad Zwischenahn ist die größte unter den sechs Gemeinden des Landkreises Ammerland, wo die ursprüngliche ländliche Landschaft mit der Besenheide, mit Wäldern und Wiesen und dem malerischen Bad Zwischenahner Meer, der Perle des Amerlandes, erhalten blieb.

Bad Zwischenahn ist ein Begegnungszentrum für die,  die nach neuen gesellschaftlichen Kontakten suchen, aber auch für diejenigen,  die die Nähe der Natur brauchen.  Es ist ein Paradies für Touristen: Bäder, Segeln, Paddeln, Spazierengehen und für die Feinschmecker der Aal, den man selber im See fangen kann. Das Wellenbad oder das Sommertheater mit herrlichem Panorama auf den See sind nur einige unter den vielen Attraktionen Bad Zwischenahns.

Die Partnerschaft der Gemeinde Gołuchów  und der Gemeinde Bad Zwischenahn ist die Folge der Zusammenarbeit, die zwischen dem deutschen Landkreis Ammerland und dem polnischen Pleszewer Landkreis entwickelt wurde. Der Pleszewer Landkreis regte die zu ihm gehörenden Gemeinden an, sich eine Partnergemeinde unter den sechs Gemeinden des Landkreises Ammerland auszusuchen. Es wurden Kontakte aufgenommen und Partnerschaften unterzeichnet. Und so war es auch im Falle der Gemeinden Gołuchów und Bad Zwischenahn. Der Partnerschaftsvertrag über Zusammenarbeit, die auf gegenseitigem Austausch der beiden Gemeinden beruhen sollte, wurde am 19. August 2005 unterzeichnet.

In den nächsten Jahren entwickelte sich eine Zusammenarbeit zwischen Vereinen und Organisationen und viele gemeinsame Projekte kamen zustande.

Alle zwei Jahre kommt eine Touristengruppe aus Bad Zwischenahn nach Gołuchów, um unsere Gemeinde kennen zu lernen.  Auch die Touristen aus unserer Gemeinde besuchten Bad Zwischenahn 2009.  Es wurden Kontakte geknüpft zwischen den Anglern, den Senioren, den Briefmarkensammlern oder den Rettungsschwimmern der DLRG aus Bad Zwischenahn und des WOPR (des Freiwilligen Wasserrettungsdienstes) aus Gołuchów. Die Künstler aus Bad Zwischenahn nahmen en einem Malerplenair des Zentrums der Forstkultur in Gołuchów teil. Eine Kollektion der Briefmarken aus den Sammlungen der Bürger Bad Zwischenahns wurde während der Ausstellungen in „Oficyna“ des Zentrums der Forstkultur in Gołuchów präsentiert. Während des Erntedankfestes in Gołuchów trat eine Folkoregruppe aus Bad Zwischenahn auf. Das Gesangss- und Tanzensemble  „Tursko” trat dagegen in Bad Zwischenahn während des Kulturfestivals auf.