Schloss

Eines der interessantesten Baudenkmäler der Region. An Stelle des ehemaligen befestigten Herrenhofes ca. 1560 erbaut. Seine äußere Form knüpft an die Architektur der Schlösser an der Loire an. In den Jahren 1872-1875 nach dem Entwurf von Zygmunt Gorgolewski und Maurice Ouradou umgebaut. In die Schlossdekoration wurden originelle Architekturelemente von historischem Wert eingebettet. Es sind von Izabela von Czartoryski Działyńska in europäischen Antiquitätetengeschäften gekaufte: Zimmerkamine aus der Spätgotik und Renaissance, Portale, Fensterläden u.ä. Im Inneren: eine Sammlung von griechischen Vasen, Handwerkserzeugnisse, Gemälde, Gewebe. Heute eine Abteilung des Nationalmuseums in Poznań.